Obst gegen Durchfall

Obst ist nicht nur gesund, sondern kann auch helfen die Darmflora nach einem Durchfall wieder in Ordnung zu bringen. Die Pektine vom Apfel saugen schädliche Darmgifte auf und regenerieren die Darmschleimhaut. Dazu essen Sie dreimal täglich einen frischen geriebenen Apfel. Wirkungslos ist dagegen Apfelmus aus der Dose. Außerdem kauen Sie über den Tag verteilt ca. 50 – 80 Gramm getrocknete Heidelbeeren, da der blaue Farbstoff Anthocyan antibakteriell auf die Darmschleimhaut wirkt.

1 thought on “Obst gegen Durchfall

Schreibe einen Kommentar