Apfel-Honig-Maske ist gut für die Haut

Wenn man Gesichtsstraffung hört, so denkt man sofort an die Schönheitschirurgie. Aber weit gefehlt, den Teint bekommt man auch mit Hausmitteln in den Griff, denn Falten und Fältchen lassen sich auch mit Naturheilkunde glätten. Dazu stellt man einen Apfelbrei aus einem sauren und geschälten Apfel, am besten Boskop, her. Dieser Brei wird noch mit einem Esslöffel Honig verrührt. Diese Masse wird auf das Gesicht aufgetragen und einmassiert. Nach ca. 20 Minuten die Masse mit warmen Wasser abwaschen.

Schreibe einen Kommentar